<

News

26 Juni 2024 - Kollektionen
Teilen

Classique Double Tourbillon Quai de l’Horloge 5345 : Hommage an die Haute Horlogerie

Breguet würdigt die berühmte Erfindung des Markengründers vom 26. Juni 1801 jetzt mit einem Ausnahmezeitmesser, der Handwerkskunst und technischen Anspruch vereint.

Die jüngste Neuinterpretation des bekannten Doppel-Tourbillons von Breguet ist eine Hommage an die Handwerkskunst, die in den Ateliers der Uhrenmanufaktur seit jeher gepflegt wird. Die Komplexität des Uhrwerks 588N2 zeugt von dem großen Know-how, das für seine Herstellung erforderlich war. Das Kaliber besteht aus 740 Einzelteilen und schlägt in einem Roségold-Gehäuse von 46 mm Durchmesser und 16,8 mm Höhe. Dieses Meisterwerk fasziniert durch seinen raffinierten Mechanismus: Auf der Zifferblattseite ziehen die harmonischen Bewegungen von gleich zwei Tourbillons alle Blicke auf sich. Mehr als einhundert Stunden wurden benötigt, um die Gravur auf der Rückseite des Uhrwerks anzufertigen. Die von Hand gravierte Szenerie lädt dazu ein, in den Geburtsort der Marke Breguet einzutauchen: Sie zeigt eine Luftaufnahme der Werkstatt von Abraham-Louis Breguet am Quai de l'Horloge 39. ​

Back to top