This where the flash should stand...

BREGUET BEGEISTERT IN PORTUGAL MIT INNOVATIONEN UND ERFINDUNGEN

13.12.2013

Portugal gehört seit dem späten 18. Jahrhundert zum internationalen Netzwerk von Breguet. Schon damals zählte die Manufaktur viele portugiesische Persönlichkeiten, darunter den General Carcone und den Chevalier de Brito, zu ihren Kunden. Noch heute genießt Breguet ein hervorragendes Renommee unter den größten Sammlern des Landes.

Um diese besondere Verbindung zu würdigen, begab sich Breguet nach Lissabon, um anhand verschiedener zeitgenössischer Uhren die bedeutenden Erfindungen zu unterstreichen, die die Geschichte der Manufaktur geprägt haben: das erste Tourbillon, die erste Armbanduhr, der erste Musik-Chronometer oder die erste Uhr mit magnetischem Zapfen. Seit 1775 sorgt Breguet mit seinen Entdeckungen immer wieder für großes Staunen. Ihrer Zeit stets einen Schritt voraus, pflegt die Manufaktur auch heute noch das Vermächtnis ihres Gründers und schlägt immer wieder neue Kapitel in ihrer eigenen Geschichte auf.