This where the flash should stand...

HONGKONG: „BREGUET'S CELEBRATION OF EXCELLENCE“ 2013

03.12.2013

Am Dienstag, dem 3. Dezember 2013, veranstaltete Breguet im Rathaus von Hongkong ein klassisches Musikkonzert in Zusammenarbeit mit dem „Musicus Fest“. Das bedeutende kulturelle Ereignis namens „Breguet’s Celebration of Excellence“ (dt. Breguets Zelebrierung der Meisterhaftigkeit) bot die Gelegenheit, zahlreiche lokale und internationale Künstler zu unterstützen und dem Publikum einzigartige musikalische Auftritte zu bieten. Das brillante finnische Orchester Tapiola Sinfonietta, das für seine Leidenschaft und Lebendigkeit berühmt ist, bot eine glanzvolle Interpretation der Suite „The Lover“ von Sibelius dar. Der international hoch angesehene Cellist und Musikdirektor des „Musicus Fest“, Trey Lee, folgte mit dem „Cello Concerto“ von Schumann. Das Konzert endete mit italienischen Klängen von Vivaldis „Cessate, omai cessate“ und Mendelssohns 4. Symphonie.

Seit vielen Jahren fördert Breguet Kunst- und Kulturprojekte. Die Manufaktur ging Partnerschaften mit dem Musikpreis Concours International de Genève, den Philharmonien von Los Angeles und New York sowie seit kurzem mit der New York Carnegie Hall ein. Viele angesehene Institutionen, welche die richtungsweisenden Kennzeichen eines tiefgreifenden historischen Engagements im Einklang mit Innovation und Kreativität teilen.