This where the flash should stand...

BREGUET UNTERSTÜTZT DEN „ARTIST“-FONDS IN RUSSLAND

11.04.2013

Breguet stellt erneut seine Nähe zu Kunst und Kultur mit der Unterstützung des „Artist“-Fonds bei einem Wohltätigkeitskonzert im Kunstzentrum Moskau in Russland unter Beweis.

Zu diesem außergewöhnlichen Event, bei dem Gelder für ein wohltätiges medizinisches Programm gesammelt wurden, erschienen mehr als 1500 Besucher. Während des Abends ehrten die berühmten russischen Schauspieler Jewgeni Mironow und Xenija Rappoport den größten russischen Komponisten Pjotr Iljitsch Tschaikowski, indem sie die literarisch-musikalische Komposition „Tschaikowski. Chronik eines Lebens“ interpretierten. Sie wurden von der Russischen Nationalphilharmonie unter der Leitung von Wladimir Spiwakow begleitet.

Das Konzert endete mit Standing Ovations, gefolgt von einem Cocktail für die Gäste von Breguet, die Künstler, die bei dem Konzert mitwirkten und die Stifter der Wohltätigkeitsfonds.