This where the flash should stand...

BREGUET BRINGT DIE KUNST DES GUILLOCHIERENS NACH MIAMI

10.12.2012

Breguet, die prestigereichste Uhrenmarke der Welt, hat die traditionelle Kunst des Guillochierens auf Reisen geschickt – bis nach Miami Beach, wo kürzlich die Messe für zeitgenössische Kunst „Art Basel“ stattgefunden hat. Vom 6. bis 9. Dezember 2012 nahm Breguet insbesondere an der eleganten VIP-Veranstaltung AD Oasis im Raleigh Hotel zu Ehren der in der Luxuswelt tätigen Innovatoren und Designer von heute teil.

Die Breguet Boutique der Shopping Mall von Bal Harbour zeigte in ihrem Stand die neuesten Uhrenkollektionen der Marke sowie einen Guillochiermeister aus der Schweizer Manufaktur der Marke bei der Arbeit. Die Gäste konnten so nicht nur einige der edelsten Designs von Breguet bewundern, sondern auch dem Guillochiermeister bei seiner Vorführung der Kunst des Guillochierens zusehen, einem altüberlieferten Handwerk, das von Breguet eingeführt wurde und dazu dient, Zifferblätter mit aufwendigen Verzierungen zu versehen. Der interaktive Stand von Breguet bot Besuchern zudem die Möglichkeit, sich selber am Gravieren von Guilloché-Mustern auf Zifferblätter zu versuchen.