8909BB/VD/J29 DDD0
 

Reine de Naples

8909BB/VD/J29 DDD0

Reine de Naples in 18 Karat Weißgold. Lünette und Gehäusemittelteil mit 86 pavégefassten Baguette-Diamanten (ca. 6,85 ct) besetzt. Uhrwerk mit Automatikaufzug. Gangreserve- und Mondphasenanzeige. Zifferblatt aus handguillochiertem, versilbertem Gold mit 67 pavégefassten Diamanten (ca. 0,168 ct) und aus blauem Naturperlmutt. Armband mit 650 Diamanten (ca. 3,661 ct), 151 Baguette-Diamanten (ca. 5,538 ct) und 11 Saphir-Cabochons (ca. 1,705 ct) besetzt. Saphirglasboden. Wasserdicht.
Auch mit Satinarmband (8909BB/VD/864 D00D) erhältlich.

Automatikaufzug

A.-L. Breguet war der Erste, dem es gelang, mit Hilfe einer Platin Schwingmasse eine zuverlässig arbeitende Uhr mit automatischem Aufzug zu bauen. Eine seiner ersten Automatikuhren verkaufte er an Königin Marie-Antoinette.

down

Referenz 8909BB/VD/J29 DDD0

Material : Weißgold
Kaliber : 537 DRL1
Linien : 8¾ + 13¼ + 9¾
Gehäusehöhe (mm) : 10,05
Gehäusegröße (mm) L : 38,50
Gehäusegröße (mm) B : 30,45
Lagersteine : 20
Wasserdichtigkeit (bar) : 3
Gangreserve (Stunden) : 40
Frequenz (Hz) : 3.0
Unruh : Ringunruh
Hemmung : Schweizer geradliniger Anker
Unruh-Spirale : Flach
down