This where the flash should stand...

ZÜRICH: „ZÜRCHER SPRING TASTING“ MIT BREGUET

05.06.2013

Auf die Events in Genf und Gstaad ließ die Uhrenmanufaktur Breguet eine weitere exklusive Veranstaltung in ihrer Boutique in Zürich folgen, zu der die Marke eine Reihe von Weinkennern einlud.

Anlässlich des „Zürcher Spring Tasting“ empfing Breguet die Gäste in der Bahnhofstrasse, wo sie gute Weine sowie andere edle Köstlichkeiten entdecken konnten. Bei den angebotenen Erzeugnissen handelte es sich um regionale Produkte des Weingutes Erich Meier, einem renommierten Weinanbaugebiet in der deutschsprachigen Schweiz in unmittelbarer Nähe des Zürichsees.

In einem ungezwungenen Ambiente bot sich den Teilnehmern die Gelegenheit, in der Boutique – einem von Liebhabern der Manufaktur besonders geschätzten Ort – in die Erlebniswelt Breguets einzutauchen. Die Boutique, die von Kunden aus der ganzen Welt aufgesucht wird, spiegelt die Unternehmensphilosophie und das künstlerische Know-how der weltweit angesehenen Manufaktur wider. Das im Obergeschoss befindliche Breguet Museum ist das Zuhause vieler außergewöhnlicher Zeitmesser und somit Zeuge des einmaligen Beitrags der Marke zur Geschichte der Uhrmacherkunst. Mit diesem Event, das über eine Reise in die Vergangenheit und die Schönheit der exklusiven Kreationen aus der Manufaktur Breguet hinausgeht, unterstreicht die Marke ihre Vielseitigkeit.