This where the flash should stand...

DIE BREGUET KUNSTAUSTELLUNG IN KOREA

14.02.2013

Vom 8. bis zum 18. Februar 2013 präsentiert die Uhrenmanufaktur Breguet wieder einmal einige ihrer schönsten Kreationen im Luxus-Einkaufszentrum Galleria Department Store in Seoul, Korea.

In dieser Ausstellung werden einige außergewöhnliche Uhren und feine Schmuckstücke präsentiert, die  den Besuchern die Möglichkeit geben, die Kreativität und einzigartigen Modelle, die Breguet seit 1775 auszeichnen, zu entdecken. Pionier war Gründervater Abraham-Louis Breguet mit seinen revolutionären Ideen –  darunter das berühmte Tourbillon, eine der wichtigsten Erfindungen  in der Uhrmacherei. Aufgrund seines reichhaltigen Erbes ist Montres Breguet  im Einklang mit seiner avantgardistischen Philosophie: Das Überschreiten der Möglichkeiten der Uhrmacherkunst und  die Kombination von ästhetischen Aspekten mit mechanischen Bedingungen sind eine  einzigartige Kunst. Dieser Vision wird heute unter der Führung von CEO Marc A. Hayek mehr denn je nachgegangen. Forschung und Entwicklung ist etwa in den Bereichen Magnetismus, Hochfrequenz und Verhalten besonders weit ausgebaut, neue Materialien wie beispielsweise Silikon werden genutzt. Durch diese Fortschritte werden große Erfolge für die gesamte Uhrenindustrie erzielt.

Von Innovationen bis zu Revolutionen in der Uhrmacherkunst − es ist diese einzigartige, alchemistische Mischung aus solider Handwerkskunst und innovativer Technologie, die Montres Breguet in seinen Kollektionen offenbart.