Ein Glanzpunkt europäischer Uhrmacherkunst - Aile Sully, Salle de la Chapelle

Neben Ausstellungsstücken, die aus den prachtvollen Sammlungen des Louvre und des Breguet-Museums stammen, umfasst diese Ausstellung historischer Breguet-Zeitmesser Meisterwerke, die von privaten Sammlern und prestigeträchtigen Institutionen wie der britischen Royal Collection, dem Musée des Arts et Métiers de Paris, dem Kreml-Museum sowie dem Schweizerischen Nationalmuseum als Leihgaben zur Verfügung gestellt worden sind.

Das Unternehmen Montres Breguet S.A. unterstützt den Louvre unter der dynamischen Leitung seines Präsidenten Nicolas G. Hayek, der sich sehr für den Erhalt des kulturellen Erbes der Schweiz und Europas einsetzt, durch die Finanzierung der Restaurierung der Salles du Conseil d’Etat, in denen die aus der Regierungszeit Ludwigs XIV. stammende Sammlung der Abteilung Objets d’Art ihren Platz finden soll. (www.louvre.fr)