This where the flash should stand...

DER PREISTRÄGER DES SONDERPREISES „COUP DE COEUR BREGUET“ DES JAHRES 2005 TRITT IN DER ROYAL ALBERT HALL AUF

27.09.2012

Seit bereits elf Jahren bietet die Partnerschaft von Montres Breguet SA und dem Internationalen Musikwettbewerb Concours de Genève jungen, talentierten Künstlern aus aller Welt die Gelegenheit, ihr musikalisches Zartgefühl zum Ausdruck zu bringen.

2005 ging der Sonderpreis „Coup de Coeur Breguet“ an Louis Schwizgebel-Wang, der das Publikum mit seinem herausragenden Talent und seiner leidenschaftlichen Interpretation beeindruckte.

Dieses Jahr, nachdem er beim Internationalen Klavierwettbewerb in Leeds seinen zweiten Preis gewann, wird der Preisträger des Jahres 2005, Louis Schwizgebel-Wang, begleitet vom London Philharmonic Orchestra ein exklusives Konzert in der Royal Albert Hall geben. Diese einzigartige Partnerschaft ist ein Beispiel für die Symbiose zweier Welten: der hohen Uhrmacherkunst und der Musik.