Carnegie-Hall

Die „Carnegie Hall“ begrüßt Breguet als ihren allerersten „Exclusive Timepiece“. Diese Partnerschaft, die mit der Spielzeit 2013 des New Yorker Konzerthauses begonnen hat, zeugt von Breguets Engagement für die internationale Kunst und Kultur und stellt einen hochgeschätzte Unterstützung der umfassenden künstlerischen und pädagogischen Initiativen der „Carnegie Hall“ dar.

Als Teil dieser neuen Partnerschaft stattete Breguet die Banketträume und öffentlichen Bereiche des New Yorker Konzerthauses mit eigens zu diesem Zweck gefertigten Sonderuhren aus, darunter insbesondere eine Tourbillon-Wanduhr in der Lobby der „Carnegie Hall“. Es handelt sich dabei um die erste Wanduhr von Breguet für ein Gebäude in den Vereinigten Staaten und den ersten Zuwachs in der Lobby der „Carnegie Hall“ seit deren Renovierung im Jahr 1986. Als eine der weltweit bedeutendsten kulturellen Einrichtungen führt die „Carnegie Hall“ ihre eigene herausragende Geschichte mit außergewöhnlichen Darbietungen fort, darunter Konzerte zahlreicher der größten klassischen, World-Music-, Pop- und Jazz-Musiker und -Ensembles. Diese Partnerschaft ist die perfekte Bindung zweier Organisationen, deren Geschichte sich durch dasselbe historische Engagement auszeichnet und von Innovation und Erfindungsgeist geprägt ist.