This where the flash should stand...

Breguet eröffnet die dritte Boutique in den USA

01.12.2010

Die Uhrenmarke reiht sich in die Riege der Luxusmarken der 5th-Avenue ein

Mit klassischer Eleganz und vollendeter Perfektion findet die Uhrenmarke Breguet den ihr gebührenden Platz in der Reihe der Luxus-Boutiquen der New Yorker Fifth Avenue. Die seit Ende November für die Öffentlichkeit zugängliche, mehr als 300 m² große Boutique umfasst einen speziellen Ausstellungsbereich, in dem die Besucher eine interaktive virtuelle Besichtigung einer der in der Schweiz niedergelassenen Breguet-Manufakturen unternehmen können.

 

Dies ist die dritte Breguet Boutique, die in den USA ihre Pforten öffnet. Die beiden anderen befinden sich auf der Madison Avenue in New York bzw. auf dem Rodeo Drive im kalifornischen Beverly Hills.

 

Reich an originellen Ausstattungselementen ist die Boutique eine fantastische Vitrine, in der eine atemberaubende Auswahl perfekt vollendeter Zeitmesser dargeboten wird. Sowohl Verkaufs- als auch Ausstellungsbereich präsentieren sich modern und mit originellem Dekor in den Farben des Unternehmens.

 

Während das Erdgeschoss der Produktausstellung und dem Verkauf vorbehalten ist, beherbergt der erste Stock das historische Erbe von Breguet.

 

Beim Ausstattungskonzept der Boutique wurde der Schwerpunkt auf die Verwendung hochwertiger Materialien und die Raffinesse der dekorativen Elemente gelegt. Die Wahl der Materialien beruht auf einer genauen Studie der Breguet-Uhren. Ausgewählte historische Designs dienten als ästhetische Vorbilder. Edelsteingleiches gebläutes Glas in der Fensterfront, die der blauen Emaille der Taschenuhr der Kaiserin Josephine nachempfunden ist, ein Spiel aus Licht und Schatten gravierter Goldmuster. Die Raumaufteilung schöpft ihre Inspiration aus den elliptischen Mustern, einem immer wiederkehrenden Element der eigenen Arbeiten von Breguet, die sich in gewundenen Formen und Oberflächen äußern und den Besucher auf seinem Weg durch die Boutique allgegenwärtig begleiten.

 

An der Hausnummer 711 der Fifth Avenue, einer der luxuriösesten Avenues der USA, fließen Jahrhunderte europäischer Geschichte und Kultur in einer Welt edelster Uhrmacherkunst zusammen.