This where the flash should stand...

BREGUET UND DER CONCOURS DE GENÈVE: FESTLICHKEITEN ZUM JAHRESENDE 2013

07.12.2013

Zum zwölften Mal in Folge unterstützte Breguet den Concours de Genève, um vielversprechenden jungen Komponisten und Musikern zu einem erfolgreichen Karrierestart zu verhelfen. Vom 1. bis 6. Dezember 2013 fanden sechs spezielle Abendveranstaltungen statt, an denen sowohl aufstrebende als auch international gefeierte Stars teilnahmen.

Zu den Highlights dieser 68. Ausgabe zählte der Preis für Komposition 2013, den der junge Koreaner Kwang Ho Cho gewann. Ihm wurde eine extraflache Classique 5967 überreicht, eine außergewöhnliche Uhr mit einer klaren Linienführung und höchst sorgfältig angefertigten Details. Einen weiteren Höhepunkt stellte die Einführung der ersten CD von Lorenzo Soulès dar, dem Gewinner des „Coup de Coeur“-Preises 2012. Als er die Begeisterung des Publikums entfachte und die Jury mit seinem virtuosen Können überzeugte, war er gerade einmal 20 Jahre alt.

Im kommenden Jahr feiert der Concours de Genève sein 75. Jubiläum. Aus diesen Anlass hat Breguet den „Coup de Coeur“-Preis 2013 dieser prestigeträchtigen Institution gewidmet. 2014 wird eine Zusammenstellung aller Aufnahmen der vergangenen Jahre erscheinen. Es ist die perfekte Gelegenheit für Breguet, um den Concours zu würdigen und sein 75-jähriges Bestehen zu feiern.