This where the flash should stand...

BREGUET UND DER CEO DER MANUFAKTUR IN GENF GEEHRT

23.01.2014

Wie jedes Jahr ist Breguet auch dieses Mal mit einer exklusiven Ausstellung in der Genfer Cité du Temps vertreten. Vom 20. bis 23. Januar 2014 stellte die Manufaktur eine Auswahl aus acht bedeutenden Erfindungen in einer „Hightech“-Inszenierung aus. Diese besteht aus experimentellen Vitrinen, die die Sinne berühren und die Neugier entfachen sollen.

Anlässlich der Eröffnung dieser ebenso originellen wie interaktiven Ausstellung fand am 22. Januar 2014 ein privater Cocktailempfang statt, an dem knapp 500 Gäste aus aller Welt teilnahmen. Neben Nayla Hayek, der Vorstandsvorsitzenden der Swatch Group, war auch Marc A. Hayek, der Präsident und CEO von Breguet, zu dieser Veranstaltung erschienen, um im Laufe des Abends drei Auszeichnungen entgegenzunehmen, die er von der Zeitschrift Revolution erhielt. Wei Koh, der Gründer und Redaktionschef der berühmten Fachzeitschrift, überreichte ihm die begehrten Preise „Man of the Year“ – zum zweiten Mal in Folge –, „Best Women’s Watch“ für die Reine de Naples Day/Night von Breguet und „Best Revolutionary Watch“ für die Jaquet Droz Charming Bird.