This where the flash should stand...

BREGUET STELLT NEUHEITEN DER BASELWORD 2013 IN ENGLAND VOR

08.07.2013

Seit der Gründung im Jahr 1775 wird Breguet als eine der weltweit führenden Uhrenmanufakturen angesehen, die eine eindrucksvolle Anzahl an Neuerungen hervorbrachte, die die Uhrmacherkunst revolutionierten und die Welt mit zahlreichen unvergesslichen Zeitmessern bereicherten. Noch nicht sehr bekannt ist jedoch die Tatsache, dass jene Schweizer Uhrenmarke von Anfang an hohe unternehmerische Ambitionen hatte und die internationale Anerkennung der Produkte in den Mittelpunkt ihres Handelns rückte. Dies trug zum weltweiten Erfolg von Breguet bei.

Großbritanniens Begeisterung für die Manufaktur wuchs stetig. Zu Beginn der 1790er-Jahre konnte sich Breguet bereits auf ein starkes Händlernetzwerk stützen. Von diesem Moment an verwurzelten sich die Verbindungen zwischen Breguet und England.

Heute führt die Marke diese privilegierte Beziehung mit ganzem Stolz weiter. Unlängst wurden britische Kunden, Journalisten und Freunde der Marke zur Präsentation der neuen Kollektion in Großbritannien geladen. Das Ereignis fand vom 2. bis 4. Juli 2013 im Brown's Hotel statt, einem eleganten Gebäude im Stadtteil Mayfair, das sich zu dieser Gelegenheit zur Schaufenstervitrine von Breguet verwandelte.