This where the flash should stand...

BREGUET ENTHÜLLT SEINE NEUESTEN TECHNISCHEN ERRUNGENSCHAFTEN IN MANILA

27.11.2013

Nach einer erfolgreichen Präsentation in Hongkong sorgt Breguet mit seinen neuesten Innovationen in der Uhrmacherkunst auch in Manila für Faszination. Einige ausgesuchte Sammler waren zu einem Cocktailempfang geladen, dem eine exklusive Vorstellung des magnetischen Zapfens folgte. Diese beispiellose Innovation wurde zum ersten Mal in die Classique Chronométrie 7727 eingebaut.

Die Entwicklung dieses Mechanismus nahm mehrere Jahre einer intensiven Forschungsarbeit in Anspruch und gelang schließlich durch die Verwendung von Silizium und Magnetismus. Als Basis für diese bahnbrechende Erfindung dienen zwei Decksteine an jedem Ende der Unruhwelle, die jeweils mit einem Mikromagneten ausgestattet sind und sich zu einer dynamischen stabilen Vorrichtung zusammenfügen, die sich selbstständig zentriert und reguliert. Zusammen mit anderen technischen Errungenschaften sorgt der magnetische Zapfen für eine bedeutende Optimierung der Regulierungsleistung und Zuverlässigkeit des Modells 7727.