This where the flash should stand...

BASELWORLD 2012 – SCHMUCK: WENN BREGUET DIE ELEGANZ ZUM LEBEN ERWECKT

07.03.2012

Obwohl Breguet seine verblüffende Kunstfertigkeit hauptsächlich in der Uhrmacherei spielen lässt, bietet die Marke ebenfalls Schmuckkreationen, die auf traditionell bewährtem Know-how gründen sowie auf einem raffinierten Ästhetikempfinden. Jedes Jahr führt Breguet atemberaubende Schmuckstücke ein, die im Laufe der Geschichte des Hauses immer wieder unter anspruchsvollen Kundinnen für große Begeisterung sorgten. So wandten sich berühmte Persönlichkeiten von Marie-Antoinette bis Caroline Murat an den renommierten Abraham-Louis Breguet, um ihn mit der Anfertigung ihrer Kreationen zu betrauen. Heutzutage blickt Breguet nicht nur auf eine lange, von Inspiration geprägte Geschichte zurück, sondern verblüfft auch weiterhin durch bahnbrechende Techniken beim Edelsteinfassen. So führte die Werkstatt die Technik des mobilen Fassens ein, um Kunstwerke zum Leben zu erwecken, die bis dato nur sehr schwer umzusetzen waren. Gegenwärtig setzt sich Breguet über die Grenzen der Schmuckherstellung hinweg, um neue Bereiche zu erforschen und der Eleganz eine völlig neue Bedeutung zu schenken.